Günter Faltin trifft Tim Ferris


Das nenne ich mal tonyhawkesk, die beiden Autoren, die mich zum Mate Paten führten interviewen sich gegenseitig.

Und beide Bücher sind sich auch recht ähnlich, da beide vor allem auf Subunternehmer und Outsourcing setzen, wobei Tim Ferris auf jeden Fall noch einen Schritt weiter geht und seine E-Mails nur an einem Tag in der Woche abruft.

Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

Kopf schlägt Kapital. Die ganz andere Art, ein Unternehmen zu gründen. Von der Lust, ein Entrepreneur zu sein.

Mit Komponenten gründen – Interview mit Tim Ferriss from entrepreneurship on Vimeo.

via entrepreneurship.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *